Beiträge

, ,

Bayern: Asylunterkünfte gelten als „gefährliche Orte“

In Regensburg bestätigte das Innenministerium jetzt, daß das Präsidium die Unterkünfte für Asylanten, darunter die Bajuwaren-Kaserne, die Unterkünfte und das Transitzentrum in der Zeißstraße und alle anderen Flüchtlings- und Asylunterkünfte,…
,

Was wäre wenn…

…die Bundesregierung und die nachgeordneten Behörden die verfassungsmäßige Rechtsgebundenheit verlassen haben? Ist dann das Grundgesetz auch in anderen Punkten „flexibel“ auslegbar und lässt Gestaltungsspielraum zu? Zum Beispiel wenn…

Migration und Schule - Lehrer sollen Fehler der Politik loesen

Am Wochenende hatten wir Familientreffen und dabei kam ich auch mit einigen Lehrern ins Gespräch. In unserer Familie traut man sich – noch – offen über Politik und die Folgen der Migration zu reden. Ein Lehrer aus München unter anderem…
,

Bayern, das lasche Katalonien der Bundesrepublik

Bayern-Deutschland: Die Situationen sind durchaus vergleichbar, nur sind die Katalanen um einiges entschlossener ihrer Selbstbestimmung auf die Füße zu helfen. Exakt das ist allerdings das größte Problem welches derzeit der spanischen…

Grüne: „Heimat“ ist herkunftsbezogen und tendenziell ausgrenzend

Das ist wieder so eine Meldung, die meinereiner nicht unkommentiert lassen kann, zeigt sie doch exemplarisch, wie verkorkst grüne Gehirne sind. Die Meldung kommt von der dts-Nachrichtenagentur, die Zwischenbemerkungen …von Max Erdinger Zitat:…

Bayern kann es auch alleine

“Bayern kann es auch allein”, lautet der Titel eines Buches von Winfried Scharnagel. Scharnagl genoss das besondere Vertrauen von Franz Josef Strauß, der dies mit dem Satz zum Ausdruck brachte: "Scharnagl schreibt, was Strauß denkt, und…